Frankfurt schreibt!

Mit Edmond im Museum

14. März 2022 von Anne Bachmann

Bild: Senckenberg Museum/Sven Tränkner
Bild: Senckenberg Museum/Sven Tränkner

Teilen

Der Frankfurt schreibt!-Onlinewettbewerb 2022 war zu Gast im Senckenberg Naturmuseum. Dabei zeigte die Dinomumie Edmond den Teilnehmerinnen und Teilnehmern allerlei spannende Exponate.

Vom 10. bis 13. März konnten Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrkräfte und alle Sprachfans aus Frankfurt ihre Sprachkenntnisse online messen. Der knifflige Wettbewerbstext begab sich in diesem Jahr auf eine sprachliche Erkundungstour durch das Senckenberg Naturmuseum Frankfurt.

Auf sprachlicher Erkundungstour

176 Teilnehmerinnen und Teilnehmer stellten sich der Herausforderung. Mit nur einem Fehler schnitten in der Kategorie Eltern Annika Tiesler, Mutter aus der Ziehenschule, und Sebastian Rose von der Goethe-Universität als Freier Schreiber ab. Dicht gefolgt von den Lehrkräften: Dort durfte sich Hans-Dieter Bunger vom Goethe-Gymnasium mit zwei Fehlern über den 1. Platz freuen. Bei den Schülerinnen und Schülern gewann Paula Burggraf, Heinrich-von-Gagern-Gymnasium, mit 5 Fehlern.

Die Gewinnerinnen und Gewinner dürfen sich über attraktive Preise und eine exklusive Führung durch das Senckenberg Naturmuseum freuen.

Wer sich noch einmal von Edmond durch das Museum führen lassen möchte, kann den Text in Ruhe im Trainingsbereich von Deutschland schreibt! nachschreiben. Ferner sind eine detaillierte Gewinnerübersicht und der Wettbewerbstext mit allen erläuterten Hürden auf der Wettbewerbs-Website zu finden.

Reportage aus dem Senckenberg Naturmuseum

Darüber hinaus ist in Zusammenarbeit mit dem Senckenberg Naturmuseum eine Reportage über die verschiedenen Exponate, die im Text vorkommen, entstanden. Andrea Weidt ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Museum und erklärt, was hinter den im Wettbewerbstext erwähnten Exponaten steckt. Viel Spaß beim Anschauen!

image

Der große Rechtschreibwettbewerb

Frankfurts Beste unter Giganten

Die Gewinnerinnen und Gewinner des Frankfurter Wettbewerbs erhielten eine exklusive Führung durch das Senckenberg Naturmuseum.

zum Bericht

Weitere Meldungen

Weitere Meldungen