Könnte? Sollte? Müsste? Starte!

Teilen

Das Programm auf einen Blick

Auftakt-Seminar

Im Auftakt-Seminar lernen wir uns in der Gruppe kennen und tauschen uns über unsere Ziele und Ideen aus. Wer bist Du und an welcher Stelle auf dem Weg zu einem nachhaltigen Leben befindest Du dich? Was bedeutet Nachhaltigkeit für Dich allgemein und speziell für Dein Leben? Wo kannst Du am besten Veränderungen in Deinem Alltag einbauen? Wir nähern uns dem großen Thema Nachhaltigkeit gemeinsam, teilen unser Wissen in der Gruppe und lernen durch Expertinnen und Experten verschiedene Aspekte von Nachhaltigkeit kennen. Dort entwickelst Du auch Dein persönliches Ziel für die nächsten Wochen als Nachhaltigkeitspraktikerin oder –praktiker, falls Du nicht bereits schon ein konkretes Ziel hast.

Dein Ziel

Wir unterstützen Dich dabei, Dein persönliches Nachhaltigkeits-Ziel zu definieren und begleiten Dich auf Deinem Weg. Das kann zum Beispiel sein, öfter das Fahrrad statt das Auto zu nehmen, auf weniger Verpackungen beim Einkaufen zu achten oder öfter saisonal zu essen. Dann geht es an die Umsetzung: Wie kannst du Dein Ziel erreichen und es nachhaltig sowie langfristig in Deinen Alltag integrieren? Auf welche Herausforderungen und Widerstände stößt Du möglicherweise dabei? Welche Unterstützung kann dir die Gruppe dabei geben?

Salons

Du widmest dich eigenständig Deinem Ziel im Alltag, reflektierst, dokumentierst und probierst Dich aus. Bei regelmäßigen „Salons“ treffen wir uns etwa alle zwei Wochen in lockerer Atmosphäre mit der Gruppe zum Austausch über Erfolge und Hürden, über Tipps und Tricks und lernen gemeinsam voneinander. Jeder Salon hat einen thematischen Schwerpunkt, zu dem es Impulse zum Thema gibt oder wir lokale nachhaltige Initiativen kennenlernen.

Abschluss-Seminar

Nach einiger Zeit des Selbstexperiments treffen wir uns zum Abschluss-Seminar. Bei einer gemeinsamen Reflexion lassen wir die vergangenen Wochen und Erlebnisse Revue passieren. Du dokumentierst Deine Erfahrungen als Nachhaltigkeitspraktikerin oder -praktiker und entwickelst darüber hinaus gemeinsam mit der Gruppe Ideen, wie das Thema künftig an andere Menschen weitergeben werden kann. In welcher Form und mit welchem Umfang Du Deine Erfahrungen und Dein Wissen teilst, bleibt Dir überlassen. Inspiriere z.B. andere mit Deinen Erfahrungen bei einem Event in der Nachbarschaft, dem Verein oder auf der Arbeit, bring Dich punktuell als Supporterin bei Aktionen der anderen ein, erstelle ein Video mit Nachhaltigkeitstipps, organisiere einen Cleanup Day oder eine Kleidertauschparty – die Möglichkeiten sind grenzenlos und Du entscheidest, was für Dich gut passt. Den Auftakt machen wir dann direkt im Abschluss-Seminar mit einer unterhaltsamen „Bring a Friend“-Aktion, damit auch Menschen aus Deinem Umfeld die Möglichkeit bekommen, das Programm kennen zu lernen und ins Thema Nachhaltigkeit einzusteigen.

Abschlussabend

Wir schließen das Programm Nachhaltigkeitspraktiker mit einem gemütlichen Abschlussabend ab und zelebrieren unsere gemeinsame, nachhaltige Veränderung. Du stellst Deine gesammelten Erfahrungen vor, schmiedest Pläne für neue Ziele und weitere Veränderungen und feierst Deine individuellen und gemeinsamen Erfolge. Damit beginnt eine neue Etappe auf Deinem persönlichen Nachhaltigkeits-Weg, mit neu gewonnenen Kontakten, neuen Perspektiven, Erinnerungen an Erfolgserlebnisse und vielen Zukunftsideen. Als Alumni steht Dir dann die Teilnahme an Veranstaltungen unseres Alumni-Netzwerks offen. Hier findest Du auch nach dem Programm eine Gruppe zum Austauschen, Unterstützen und Aktivwerden.

Termine

Do. 30. November 2023

Bewer­bungs­schluss

Fr. 26. Januar 2024

Auftakt-Seminar

18:00 - 21:00 Uhr, Stiftungshaus

Sa. 27. Januar 2024

Auftakt-Seminar

10:00 - 16:00 Uhr, Stiftungshaus

Di. 6. Februar 2024

Salon I

18:00 - 20:30 Uhr, Stiftungshaus

Di. 20. Februar 2024

Salon II

18:00 - 20:30 Uhr, Stiftungshaus

Di. 5. März 2024

Salon III

18:00 - 20:30 Uhr, Stiftungshaus

Di. 19. März 2024

Salon IV

18:00 - 20:30 Uhr, Stiftungshaus

19. April 2024

Abschluss-Seminar

18:00 - 22:00 Uhr, Stiftungshaus

Sa. 20. April 2024

Abschluss-Seminar

10:00 - 16:00 Uhr, Stiftungshaus

26. April 2024

Abschluss­feier

ab 18:00 Uhr

Deine Bewerbung

Wir haben Dein Interesse geweckt, Nachhaltigkeitspraktikerin oder -praktiker zu werden?

  • Du möchtest Deinen Alltag positiv verändern hin zu mehr Nachhaltigkeit?
  • Du hast starkes Interesse an Nachhaltigkeit und würdest Dich freuen, Unterstützung beim Einstieg in verschiedene Bereiche des Themas zu erhalten?
  • Du hast Lust, aktiver Teil einer unterstützenden Gemeinschaft zu sein?
  • Du willst dazu beitragen, dass noch mehr Menschen nachhaltigere Verhaltensweisen entwickeln?
  • Du bist mindestens 18 Jahre alt und wohnst in oder in der näheren Umgebung von Frankfurt?
  • Du kannst voraussichtlich an allen Terminen des Programms teilnehmen?

Dann bewirb dich jetzt! Bewerbungsschluss ist am 30. November 2023.

ZUM BEWERBUNGSFORMULAR

Die Aufklärung zum Datenschutz findest Du hier.

Du brauchst noch weitere Informationen? Alle Infos zum Projekt findest du auf der Projektwebsite:

Zum Projektsteckbrief

Noch Fragen?

Dann wende dich direkt an unsere Ansprechpartnerin:

Esa Böttcher Projektreferentin Soziales 069 - 789 889 - 47
boettcher@sptg.de